Berufsschulzentrum Rottweil – 7. BA: Umbau und Erweiterung2019-11-04T16:07:38+00:00

Project Description

Berufsschulzentrum Rottweil – 7. BA: Umbau und Erweiterung

„Die Neue Mitte“

Realisierungswettbewerb 2014, 1. Preis, mit Kienleplan GmbH

Für die Ausstellung der Architektenkammer Berlin „da! Architektur in und aus Berlin“ 2020 ausgewählt

Leistungszeitraum: 2014-2019
LP:  1-9
BGF:
Bestand: 2.542 m²
Erweiterung: 1.640 m²
Auslober / Bauherr: Landratsamt Rottweil

Im 7. Bauabschnitt wurde das Gesamtensemble funktional und gestalterisch durch den an den Bestandbau anschließenden Erweiterungsneubau eines Veranstaltungs- und Mensabereiches mit einem multifunktionalen Saal mit 400 Sitzplätzen, sowie durch Raumangebote für selbständiges Arbeiten neu geordnet.

Aufenthaltsbereiche, Schulbibliothek, PC-Bar, Seminar-, Klassen- und Vorbereitungsräume und Teile der Verwaltung wurden umstrukturiert und baulich weiterentwickelt. Das neue Gestaltungskonzept der Innenräume wird als Design-Leitbild für alle weiteren Umbau- und Sanierungsmaßnahmen angewendet werden.

Leitidee des Entwurfs ist, das Gebäudeensemble des Schulzentrums städtebaulich fortzuschreiben und die vorhandenen architektonischen Qualitäten in das neue Konzept „Neue Mitte“ zu integrieren.

Der Erweiterungsbau mit den öffentlichen Nutzungen des Schulzentrums setzt als „Gläserne Pavillonskulptur an der Bastion“ einen neuen architektonisch städtebaulichen Akzent.

> Zurück zur Wettbewerbsübersicht
> Zurück zur Projektübersicht